Vermittlunshilfe für Hunde anderer Tierschutzvereine
Für den Inhalt ist die jeweilige Tierschutzorga verantwortlich!

Finja

Veröffentlicht/Aktualisiert am:

„So jung Finja noch war, so schloss sich doch ihr Lebenskreis in der Nacht vom 10. zum 11. Mai 2019. Ohne dass es vorher irgendein Anzeichen dafür gegeben hätte, verstummte ihr Herzschlag während eines epileptischen Anfalls.

Es gab keine Rettung. Zurück bleiben fassungslose Menschen, auf deren Fragen nach dem „Warum“ keine Antwort zu finden ist. Tröstlich ist die Gewissheit, dass diese junge Hündin, die so viel Schweres in ihrem kurzen Leben durchmachen musste, nicht namenlos und schmerzgepeinigt in Einsamkeit und Dreck sterben musste, sondern sich in der Geborgenheit und Liebe von Menschen befand, die ihr den Weg in eine gute Zukunft ebnen wollten.

Es kam anders. Wir müssen es akzeptieren. Finja wird ihren Platz in unseren Herzen behalten.“

⋅⋅⋅⋅⋅ 

Die dreifarbige Brackenhündin Finja ist ein sehr soziales Hundemädchen. Mit Artgenossen kommt sie bestens klar, lebt auf der Pflegrstelle mit Kindern zusammen und ist diesen zärtlich zugetan.

Finja hat keine Ängste, kommt mit umweltreizen gut klar und lernt im Moment auf der Pflegestelle das 1 mal 1 als Haus und Begleithund

Finja ist ihrer Rasse entsprechend ein Hund mit Jagdtrieb. Sie sollte in ihrem neuen Zuhause eine Beschäftigung haben, bei der sie ihre Nase einsetzen darf, Fährtenarbeit, Mantrailing , Ziel-Objektsuche, wären da eine Möglichkeit.

Die bildhübsche mittelgrosse Hündin hat brackengemäß einen eigenen, selbständig denkenden Kopf. Sie akzeptiert Anleitung aber muss sie verstehen.
Finja braucht ein Bracken erfahrenes Zuhause, wo man ihr liebevolle Betreuung und eine Aufgabe gibt.

Kurzprofil

Name: Finja
Rasse: Dreifarbige Bracke-Mix
Geschlecht: Hündin
Alter: 4 Jahre
Größe: 50cm
Kastriert: JA
Tätowiert: NEIN
Chip: JA
Vermittler: Glücksfelle e.V.
E-Mail-Kontakt: info@gluecksfelle-ev.de
Telefon: 01634385150