Cala

Weimaraner-Mix

Veröffentlicht/Aktualisiert am:     

• Geboren im Juli 2019
• kastriert
• komplett geimpft
• auf Mittelmeerkrankheiten negativ getestet
(Leishamniose, Ehrlichiose, Anaplasmose, Erhlichhiose und Herzwurm)
Zu ihrer Historie:
CALA wurde Ende April zusammen mit einer anderen Hündin mit welcher sie umherzog von den Straßen im
Balkan geholt, nachdem Anwohner eine örtliche Tierschützerin davor warnten, dass ein Nachbar angekündigt hatte
die sehr liebe und offene Hündin zu vergiften.
Diese Drohung oder Benachrichtigung ist immer ernst zu nehmen, da sich dort Personen regelmäßig dieser und
anderer brutalen Methoden bedienen, um liebe und friedfertige Tiere verschwinden zu lassen, damit die
Nachbarschaft für Touristen ’sauberer‘ wirkt.
Nach ihrer Rettung wurde CALA tierärztlich untersucht und umgehend kastriert.
In diesem Rahmen erfolgte auch die Entwurmung, Impfung Tollwut, 5in1 und die Testung auf Mittelmeer
Erkrankungen mit wunderbarem NEGATIV Ergebnis getestet. Sie wurde fortwährend mit Advantix zur Vorsorge
behandelt.
Sie verblieb nun einige Monate gemeinsam mit der mit ihr geretteten Hündin in Bosnien in einer Pension. Von dort
ließ die in Deutschland ansässige Tierschützerin die schöne Junghündin auf eine Pflegestelle im Kreis Cuxhaven
umziehen. Seit Anfang November lebt CALA nun dort und kann dort auch gerne besucht werden.
Zu CALA’s Wesen:
CALA ist eine mit Menschen sehr sanfte und unglaublich liebevolle Junghündin, die offen auf Menschen zugeht.
Trotz ihrer Größe weiß sie ihre Impulsivität im Umgang mit Menschen fein zu dosieren.
Sie genießt Zuwendung und Streicheleinheiten sehr und läuft an der Leine gut.
Im Umgang mit Kindern (12 Jahre alt) zeigte sie sich Anlehnungs- und Kuschel bedürftig. Sie zeigte sich sanft im
Spiel. Generell reagiert CALA auf Ansprache gut.
Auf dem Hof lebt sie mit anderen erwachsenen und auch älteren Hunden harmonisch zusammen und erkennt ihr
aufgezeigte Grenzen gut an. Mit Katzen ist sie gut verträglich und lebt mit diesen harmonisch auf dem Hof
zusammen.
Mit jüngeren und kleineren Artgenossen ist sie manchmal recht grob und über griffig, was aber mit liebevollem
und konsequenten Einwirken gut lenkbar ist.
Was CALA braucht:
CALA benötigt ein liebevolles Hunde erfahrenes Zuhause mit Familienanschluss, welches sie aktiv in ihren
Lebensalltag mit einbindet. Gerne mit souveränem Ersthund, der ihr das Leben in der Familie vorlebt und sie dort
mit einführt.
CALA lernt derzeit IM Haus zu leben. Derzeit hat sie es sich zur fröhlichen Aufgabe gemacht ihr Welpenalter
nachzuholen und muss noch lernen, dass ihr nicht alles zum Zerbeißen und spielen dienen soll.
Wir möchten NICHT, dass CALA zur Jagd eingesetzt oder ausgebildet wird, jedoch wünschen wir uns sehr für
CALA, dass sie im Rahmen von Hundesport oder ähnlichem Beschäftigung findet, welches sie mental als
Weimaraner Mix ausreichend auslastet.
CALA ist ein liebevoller Quatschkopf der aktive & liebe Menschen mit Jagdhundeerfahrung, Herz, sowie
Verständnis für liebevolle, konsequente und geduldige Erziehung sie braucht. Die Pflegestelle befindet sich in
Bülkau (Kreis Cuxhaven) und dort kann CALA nach Terminabsprache mit der Pflegestelle gerne besucht werden.
Bei Interesse melden Sie sich gerne bei Diana Horvat. Gerne beantworte sie weitere offene Fragen und gehe mit
Ihnen ins Gespräch.

Diana Horvat
0176 – 63210315
Die Pflegestelle befindet sich in Bülkau (Kreis Cuxhaven) und dort kann CALA nach Terminabsprache mit der
Pflegestelle gerne besucht werden.

Kurzprofil

Name: Cala
Rasse: Weimaraner-Mix
Geschlecht: Rüde
Alter: Juli 2019
Größe (cm): 62cm
Gewicht (kg): 27 kg
Kastriert: JA
Tätowiert: NEIN
Chip: JA
Vermittler: Diana Horvat
Telefon: 0176 – 63210315