Carla

Griffon-Mix

Veröffentlicht/Aktualisiert am:     3

Carla hat ein Zuhause gefunden.

Das Fräulein mit dem struppigen Damenbart bringt alles mit was einen unverdorbenen Junghund ausmacht. Mit gebotener Vorsicht hat sie die erste Woche im Pflegestellenhaushalt verbracht. Vom ersten Tag an pflegte sie freundlichen Kontakt zum Stammrudel und fungierte als „Fels in der Brandung und „Bespielerin“ eines weiteren Neuankömmlings in der Hundefamilie.
Stubenrein ab Tag 1.

Offen geht sie auf die vielen Menschen zu, die im Haushalt ein und aus gehen. Unbefangen rauft sie mit Tageshund Karides und den Urlaubshunden. Nach einer Woche kam das erste Gassi. Sie fährt brav im Auto mit, steigt vorsichtig nach Aufforderung aus und zeigt Vorsicht, aber keine Panik.
Mittlerweile sind etliche Spaziergänge absolviert. Madämchen schwebt am Leinchen, tändelt ein wenig hin und her und erkundet die Gerüche der neuen Welt. Zwischendurch nimmt sie immer wieder Blickkontakt zum Frauchen auf, um sich zu versichern, dass alles in Ordnung ist.
Deutlichen Jagdtrieb hat sie bislang noch nicht gezeigt, aber da verlassen wir uns nicht drauf, und bleiben weiter auf der Hut. Gelegenheiten gibt es in unserer wildreichen Gegend genug.
Spontan haben wir beschlossen von nun an die Schuhe erhöht aufzubewahren weil wir sonst bald barfuss laufen werden.
Wunschzuhause: Eigentlich sehen wir Carla in vielen Lebenslagen. Sehr gerne mit einem Hundekollegen. Gerne in einer Familie mit hundeverständigen Kindern. Bei Wanderfreunden, Spaziergängern, Menschen die einen „handlichen Hund“ suchen, der überall mit hin kann.
Carla hat ein offenes freies Wesen, bislang noch nicht viel gelernt, aber sie ist ja auch noch blutjung und offen für alles.

Kurzprofil

Name: Carla
Rasse: Griffon-Mix
Geschlecht: Hündin
Alter: 24.02.2017
Größe (cm): 47 cm
Gewicht (kg): 14 kg
Kastriert: JA
Tätowiert: NEIN
Chip: JA
Vermittler: Krambambulli Jagdhundhilfe e.V.
Telefon: (06406) 8300842