Dakota

Bracke

Veröffentlicht/Aktualisiert am:     1

Am Anfang war alles doof… Oder aller Anfang ist schwer…

Dakota fand spazieren gehen doof, die anderen Hunde doof, vom Pflegefrauchen ganz zu schweigen… stubenrein werden war erst recht doof…

Sie war auf dem Sofa in ihrer Ecke sehr zufrieden.

Heute ist Dakota eine bezaubernde, lebensfrohe, manchmal freche 😉 kleine Bracke die es liebt ausgiebige Spaziergänge zu machen.

Ihr liebstes Hobby ist sicherlich, in Wiese und Feld auf Mäusejagd zu gehen, da kann man schon mal alles um sich herum vergessen…

Unser kleines Mädchen läuft ordentlich an der Schleppleine und auch an der kurzen Leine, benimmt sich tadellos beim Tierarzt, liegt artig im Restaurant und läuft am Fahrrad.

Ihr Pflegefrauchen mag sie mittlerweile auch, da wird gerne ein bisschen gekuschelt.  Auch die anderen Hunde sind jetzt ok, sie braucht aber nicht wirklich hündische Gesellschaft.

Besucherhunde bekommen gerne beim ersten Besuch erstmal gesagt, wer hier das Sagen hat. Da lässt sie sich aber durch den Menschen gut stoppen.

Draußen sind Hundebegegnungen überhaupt kein Problem.

Im Haus ist Dakota eine ruhige Mitbewohnerin. Abends um 19 Uhr ist Schlafenszeit… da wird sich auf dem Sofa zusammengerollt und der Tag beendet.

Beim Spaziergang durch den Wald zeigt sie zuverlässig jede frische Wildspur an, auch mit Spurlaut.

Im Moment wird der Rückruf via Pfeife aufgebaut, welches auch schon sehr gut klappt.

Leider bringt Dakota einen positiven Leishmaniose Titer und eine Niereninsuffizienz mit. Und eine nächtliche Inkontinenz.

All dies beeinträchtigt sie aber in keinster Weise. Die Nierenwerte sind wieder im Normbereich und die Inkontinenz haben wir mit homöopathischen Mitteln komplett im Griff. Sie kann mittlerweile nachts wie jeder andere Hund auch bis zu neun Stunden Ihren Urin halten.

Was wir leider nicht weg bekommen haben ist ihre Abneigung und Übelkeit mit Erbrechen beim Auto fahren.

Man bekommt mit Dakota eine ruhige, liebenswerte, sportliche und treue Hündin an seine Seite.

Dakota lebt zur Zeit bei ihrem Pflegefrauchen in der Nähe von Hameln und wartet unter

05157-2084337

auf „ihren“ Menschen.

Kurzprofil

Name: Dakota
Rasse: Bracke
Geschlecht: Hündin
Alter: 06.03.2015
Größe (cm): 49cm
Gewicht (kg): 20kg
Kastriert: JA
Tätowiert: NEIN
Chip: JA
Vermittler: Krambambulli Jagdhundhilfe e.V.
Telefon: (06406) 8300842