Lucio

Grand Bleu de Gascogne

Veröffentlicht/Aktualisiert am:     

Lucio ist ein bildhübscher, reinrassiger Grand Bleu de Gascogne. Er hat ein sanftes, einfühlsames Wesen, was er vor allem in der häuslichen Umgebung präsentiert. Draußen ist er gerne selbstständiger unterwegs und erkundet ausführlich mit
seiner Nase an der Schleppleine die Umgebung.
Lucio begrüßt fremde Menschen adäquat und vorsichtig, zeigt sich weder übermütig noch
misstrauisch. Seinen Bezugspersonen gegenüber zeigt er sich offen und tut seiner Freude
kund. Spezifische Ängste zeigt Lucio keine. Was er nicht kennt, lernt er kennen, da ihn die Neugier immer packt. Laute Geräusche machen ihm manchmal etwas Unmut. Anderen Hunden gegenüber zeigt er sich erstmal vorsichtig, ist aber doch meist an den anderen Vierbeinern interessiert. Er benötigt aber zunächst einmal eine Kennenlernphase, um Vertrauen zu erlangen. Er bevorzugt auf jeden Fall im ersten Moment ruhigere Hunde. Lucio setzt ganz seiner Rasse entsprechend beim Spaziergang sehr gerne sein Riechorgan ein und zeigt auch Jagdtrieb. Er ist ein bewegungsfreudiger Hund, der gerne spazieren geht und diese Auslastung auch benötigt. Er läuft auch schon passabel an der Leine, er wechselt nur noch gerne ganz seiner
Nase nach die Seiten. Schnuppern ist seine Leidenschaft, was er auch gerne ausführlich macht und dann auch mal kurz stehen bleiben möchte.

Entsprechend seiner Rasse und Passion braucht Lucio Beschäftigung als Suchhund auf Wild oder alternativ. Bei den französischen Lauf- und Schweisshunden sollte man beachten, dass diese Hunde auf der Spur mit Geläut arbeiten. Auch wenn Lucio ein ruhiger Vertreter ist, sein Stimmchen kann sich hören lassen. Lucio benötigt ein wenig Motivation zum Einsteigen ins Auto, jedoch legt er sich kurz nach Fahrtbeginn direkt hin, verhält sich ruhig, schläft und freut sich umso mehr auf die
Entdeckungsreise nach der Autofahrt.
Alleine bleiben kann er bisher für eine kurze Einkaufsrunde, ist aber nach Eingewöhnung für eine vertretbare Zeit vorstellbar.
Insgesamt ist Lucio ein klasse Vertreter seiner Rasse und ein wunderbarer Hund, der das tägliche Leben mit seiner tollen Art immens bereichert und die einem stets ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Damit dieses Lächeln auch anhält, ist aber durchaus auch Erziehungsarbeit notwendig, denn der „Große“ hat durchaus einen kleinen Sturkopf und hat diesbezüglich auch noch Aufholbedarf.
Er würde sich sehr über ein eigenes Zuhause mit einem eingezäunten Garten freuen, indem er sich frei bewegen und durch den Garten „tanzen“ kann. Liebhaber und Kenner dieser grossartigen alten Rasse sind gefragt für unsern grossen Blauen.

Ansprechpartner
Gabriele Winter
06406 8300842

Kurzprofil

Name: Lucio
Rasse: Grand Bleu de Gascogne
Geschlecht: Rüde
Alter: 3-5 Jahre
Größe (cm): 57 cm
Gewicht (kg): 27 kg
Kastriert: JA
Tätowiert: NEIN
Chip: JA
Vermittler: Krambambulli Jagdhundhilfe e.V.
Telefon: (06406) 8300842