Noodle

DK-Mix

Veröffentlicht/Aktualisiert am:     1

Noodle hat ein Zuhause gefunden.

Die wunderschöne Noodle ist etwas später zu uns gekommen als ihre Schwester Fleur, diese ist schon eine Weile vermittelt.
Noodle ist ebenfalls in der Junghundphase und nicht auf den Menschen geprägt worden. Sie lebt mit den Hunden der Pflegestelle sehr sozial – außer wenn es ums Futter geht – zusammen. Als sie zu uns kam hat sie sich nur versteckt und zeigte absolutes Mißtrauen gegenüber der Gattung Mensch. Aber bei einem so jungen Hund obsiegt irgendwann die Neugier – so watschelt Noodle nun immer mit ihrer Pflegemama nebenher – egal in welchem Zimmer sie sich befindet. Angefasst werden mag sie immer noch nicht aber es klappt ab und zu und immer öfter.

Der Garten gehört ihr, hier ist Toben und Spielen angesagt. Die weite Welt draußen vor ihrem Pflegezuhause kennt Noodle noch nicht. Wir müssen step bei step vorgehen um sie dann an das Geschirr zu nehmen um ihr die Umwelt und ihren Gefallen an den hoch interessanten Dingen zu zeigen. Mit Noodle wird es ein Weg der Prägung werden, Versäumtes muß nachgeholt werden mit Geduld und Einfühlungsvermögen. Sie ist eine junge Hündin mit großer Neugier und deswegen sind wir uns sicher das sie ihren Weg erlernen wird und großes Vertrauen zu ihren Menschen zeigt. Vertrauen hat sie schon aber sie kann es noch nicht zeigen.

Noodle wird nicht der erste Angsthund sein, der nachholt und lernt und engste Bindung zu seinem menschlichen Partner eingeht. Wir suchen die Menschen, die genau wissen wovon wir sprechen und dieser jungen, bildhübschen und herzensguten Hündin eine Chance geben.

update 18.4.2016:
Nachdem sich unsere Noodle das Leben hierzulande einige Monate ganz in Ruhe und Sicherheit von Ihrer Position unterm Küchentisch angesehen hat mag sie wohl beschlossen haben….

Das Leben unter Menschen kann so schrecklich nicht sein wenn alle anderen Hunde auf der PS doch ganz gut drauf sind. Irgendwann haben wir alle entschieden „jetzt ist sie fällig“ und haben sie „zwangsgekuschelt“ was sie mit großen Angstaugen über sich ergehen ließ, mittlerweile bleibt sie still und genüsslich liegen und wenn man innehält kommt das bittende Pfötchen und fragt nach mehr… Na bitte, geht doch…

Meine Pointerdame ist ihr großes Vorbild und Sicherheitsanker. Die Amseln und Meisen im Garten sind zu Hochleistungssportlern geworden weil die Beiden sich die Zeit vertreiben diese vorzustehen und zu scheuchen, bislang gab es keine Tote…. Noch….

Das Dämchen wurde ebenso wie zum Kuscheln auch zum Spazierengehen verdonnert und siehe da. Das macht ja Spaß!

Anfänglich war das Autofahren schrecklich, man musste getragen werden und durfte vorne auf dem Schoß sitzen. Mittlerweile springt sie genauso ins Auto wie alle anderen auch.

Am besten geht es natürlich in Gesellschaft mit Ihren vertrauten Hundekollegen aber sie wird auch mal alleine ausgeführt und nimmt dann gut Kontakt zum Menschen auf, auch wenn Gefahr im Verzug zu sein scheint. Es gab Momente da dachte ich „ au weia, aus der wird im Leben kein normaler Hund, die bleibt auf ewig ein Angsthund“

Aber irgendwann kam eine Wende und nun sind wir auf einem guten Weg dank vieler helfender, streichelnder, fütternder, geschirranlegender und schleppleinenführender Hände.

Noodle ist bald groß und fertig zum Gehen. Ab ins Leben Du kleine Hundedame, geh und finde Deine Leute die auf Dich aufpassen.

Update 29.9.2016:
Und hier haben wir das gleiche wie bei Bizz in Grün! Die junge wunderschöne Jagdhündin wurde die letzten Monate auf Umweltreize geprägt. Sie absolviert heute Menschen und Situationen mit großem Vertrauen in ihren Menschen.

Auch Noodle ist inzwischen abrufbar im Freilauf. Macht Wanderungen und Volksfeste mit – Hauptsache ihre vertrauten Menschen sind dabei. Von Wesen und Sozialverträglichkeit kann sich auch diese Hündin sehen lassen, vorbildliches Verhalten im Haus und mit Artgenossen. Es ist enorm was auch Noodle auf ihrer Pflegestelle gelernt hat und was aus ihr heute geworden ist.

Es ist Zeit für ein eigenes Zuhause, Noodle ist soweit, sich einzulassen auf neue Menschen denen sie vertrauen kann und die ihr weiterhin die schönen des Seiten der Kameradschaft und des Vertrauens zeigen!

Interessentenformular laden

 

 

Kurzprofil

  • Name: Noodle
  • Rasse: DK-Mix
  • Geschlecht: Hündin
  • Alter: 3,5 Jahre
  • Größe (cm): 45 cm
  • Gewicht (kg): 18 kg
  • Kastriert: JA
  • Tätowiert: NEIN
  • Chip: JA
  • Vermittler: Krambambulli Jagdhundhilfe e.V.
  • Telefon: (05448) 988478