Nudel

Griechische Bracke

Veröffentlicht/Aktualisiert am:     0

Nudel hat ein Zuhause gefunden!


Die sanftmütige zierliche Nudel ist eine ausgenommen feine Hündin. Ruhig und sozial hat sie einen festen Platz im Pflegerudel. Manchmal kann sie aufdrehen und ausgelassen spielen, animiert die anderen zur Lebensfreude. Im Haus hört man sie nicht, zerstören oder Kläffertum sind ihr fremd.

Ihr Jagdtrieb ist hier noch nicht ausgeprägt aber die Nase ist draussen meist unten.  An der Leine geht sie patent,  kann eher niemanden in die Büsche ziehen. Natürlich sollte weiteres Leinentraining hier von Seiten der neuen Besitzer erfolgen und die Jagdhündin auch im Bereich der Nasenarbeit gefördert werden. Einer Bracke reichen „nur“ Spaziergänge nicht aus.

Menschen sind ganz nah für Nudel und sie zeigt Kampfschmuserqualitäten. Mit Artgenossen ist sie verträglich aber um Eifersüchteleien vorzubeugen möchten wir Nudel, wenn als Zweithund nur zu einem verträglichen Rüden geben. Umweltreize sind kein Thema für Nudel. Sie geht sensibel auf alles zu und ist bereit noch viel zu lernen. Katzen sind nicht getestet.

Wer eine sensible, gut händelbare kleine Jagdhündin mit Pep und Charme begleiten möchte, gerne mit Jagdhunden einer Beschäftigung nachgeht,
der darf sich gerne in der Zentrale melden oder per Interessentenformular

Gabriele Winter
06406 8300842

 

Kurzprofil

Name: Nudel
Rasse: Griechische Bracke
Geschlecht: Hündin
Alter: 03.02.2015
Größe (cm): 47cm
Gewicht (kg): 17kg
Kastriert: JA
Tätowiert: NEIN
Chip: JA
Vermittler: Krambambulli Jagdhundhilfe e.V.
Telefon: (06406) 8300842