Baumaßnahmen in der Krambambullizentrale!

Zaun + Schwimmteich

Veröffentlicht/Aktualisiert am:

Die Baumaßnahmen in der Krambambullizentrale sind wahrlich auf dem Höhepunkt! Angesichts der Erdaushubberge und auch Aufgrund der langanhaltenden Trockenheit, sieht es in der Krambambullizentrale im Moment nicht sehr grün aus.

Zwei Sicherheitszäune stehen, um die Ausläufe ausbruchssicher zu gestalten. Die „Rennstecken“ der Jagdhunde werden gepflastert um nicht im Frühjahr, Herbst und Winter zu „Matschstrecken“ zu werden. Die Hunde haben sich an den immer präsenten Bagger und die Arbeiter gewöhnt und regen sich über den Lärm nicht mehr auf. Leider können sie nicht wie gewohnt ihre Runden auf dem weitläufigen Gelände drehen, da während der Arbeiten das Grundstück teilweise offen ist. Aber es geht vorbei und wir arrangieren uns! Sobald die Pflasterarbeiten und das letzte Teilstück Zaun erstellt sind, wird noch ein kleiner Schwimmteich im großen Auslauf fertiggestellt und die Außenzäune mit einem blickdichten Sichtschutz versehen. Dann können die Jagdhunde gesichert die Ausläufe bevölkern und wir können, wenn nötig, separieren,  falls es mal zeitweise Differenzen geben sollte im Miteinander!
Ein großes Stück Sicherheit und Qualität kommt so  in unsere kleine Jagdhundeauffangstation und erleichtert uns die Betreuung der Jagdhunde enorm. Wir danken den bisherigen Spendern aufs Herzlichste und freuen uns über jeden Cent mehr, der uns hilft Jagdhunde in eine gesicherte Zukunft zu geben!