Bis zum Ragnarök treu…

Damals, ich meine vor Zeiten bevor die Zeit begann… konnten die Wölfe noch reden, sie wurden damals noch zwei Menschenalter alt und Odin liebte sie. Odins Götterwolf Fenris war der, der sie alle anführte und auch mit den Geistern wandelte. Er war der einzige der Wölfe, der in den Wolken wandelte, denn den irdischen Wölfen…

Elli (ElVita)

MV

  Ellis (ElVitas)  Geschichte: ElVita, die mahagonifarbene Magyar Vizsla Hündin wurde aus einem Kellerloch befreit. Dort hatte die erst 6-jährige Hündin fortlaufend Welpen gebären müssen. Infolge der ständigen Trächtigkeiten hatten sich an den Milchleisten große Mammatumore gebildet, die entfernt wurden. Wir haben die nach wie vor stark abgemagerte Hündin, deren Augen von dem Leid sprechen,…

Lucky

Lucky ist über die Regenbogenbrücke gegangen. Waisencouch- Hund vom Dezember 2016 – 14.01.2018 — Kleine Herrschaften – große Geschichte! Unser Lucky fand nach fast einem Jahrzehnt Tierheim das ganz große Glück! Er durfte bei uns und seiner Pflegestelle fast 14 Monate einfach alles an Geborgenheit und Glück erfahren! Wir mussten ihn heute Morgen gehen lassen. Einen…

Uta + Urbano

Wir haben heute Nacht unsere geliebte Uta – unser Königskind, gehen lassen müssen (04.05.2003 – 17.9.2016) Urbano ist ihr nachgefolgt (11.2003 – 22.05.2017). Ein altes Porcelainepärchen war verwaist und in großer Not. Uta und Urbano hatten 12 Jahre lang ein gutes Leben, bis ihr Besitzer starb. Die Erben brachten die Beiden zur Euthanasie zum Tierarzt….

Quinn

Im Januar 2017 haben wir Quinny zur Regenbogenbrücke begleitet. Ein Großer war gegangen. Getröstet hat uns die Vorstellung, dass er jetzt an einem Ort ist, an dem es kein Leid mehr gibt. Lauf geliebter Quinn! Quinn kam im Mai 2015 zu seiner Pflegestelle und hat vom ersten Tag an seinen großartigen Charakter gezeigt. Freundlich, respektvoll…

Joseph

Joseph ist im August 2016 über die Regenbogenbrücke gegangen. Wir danken allen für die Unterstüzung für Joseph! Historie: Unser Waisencouchhund Josy sendet einen Gruß aus Athen, besser gesagt aus seinem Körbchen. Joseph geht es gut auch wenn die alten Knochen keine langen Spaziergänge mehr zulassen. Seine Pflegemama Maria unterstützt ihn beim Treppen steigen nach dem…