An die Redaktion

Wir laden Euch herzlich ein, hier Eure Geschichte hoch zu laden. Benutzt dafür bitte ein einfaches, mit Microsoft kompatibles Textformat. Kein Acrobat Format und bitte auch nichts von Apple. Andere Formate werden wir vorerst nicht zulassen. Vielen Dank für Euer Verständnis und wir freuen uns schon auf Eure Geschichten. (die Redaktion)  

Elma, die Geschichte einer älteren Drahthaar-Lady

Elma wurde uns als angefahrener Jagdhund auf einer Autobahn nahe Figueres in Nordspanien gemeldet. Die Zeit und die finanzielle Situation der Tierschützer vor Ort erlaubten keine Untersuchung des verletzten Hundes und Elma lag einige Wochen unversorgt, im örtlichen Tierheim. Wir sagten die Hündin zwar sofort zu um sie zu übernehmen aber bangten extrem um das…

Dasso – auf dem 2. Bildungsweg doch noch etwas Gescheites geworden!

Es war reiner Zufall, dass wir 1999 in den Besitz eines Wachtels gekommen sind. In unserer jagdlich aktiven Verwandtschaft sollte ein Wachtel abgegeben werden, der aufgrund von Schussangst jagduntauglich war und auch noch diverse andere „Baustellen“ hatte. Obwohl bei uns nun nicht unmittelbarer Bedarf an einem weiteren Hund bestand (wir hatten bereits drei große Hunde)…

Bis zum Ragnarök treu…

Damals, ich meine vor Zeiten bevor die Zeit begann… konnten die Wölfe noch reden, sie wurden damals noch zwei Menschenalter alt und Odin liebte sie. Odins Götterwolf Fenris war der, der sie alle anführte und auch mit den Geistern wandelte. Er war der einzige der Wölfe, der in den Wolken wandelte, denn den irdischen Wölfen…