Amalfi

Segugio-Bracke-Mix

Veröffentlicht/Aktualisiert am:     

Hier kommt Amalfi, der Lümmel. Amalfi ist ein wunderschöner Junghund, der es im Haus eher ruhig angehen lässt. Er liegt gerne gemütlich neben seinen Leuten und schläft oder lässt sich streicheln und beschmusen. Die Blicke aus seinen schwarzen Augen erweichen jeden und er benimmt sich wirklich anständig. Tobt nicht rum wie irre und zerstört nichts.  Sein Geschäft erledigt er lieb draussen, da ist noch nichts ins Haus gegangen.

Ach Gottchen, was ein ein Schatz, meint man. Beim Gassi zeigt er dann, was in ihm steckt. Die Nase runter und dann wird gerochen. Er rast über den Weg, nimmt jede Spur war, bis er nicht mehr kann. Dabei zieht er, als er wäre er bei einer mega-wichtigen Nachsuche unterwegs. Klar, er ist ein Mischlingshund, aber er sieht aus wie eine junge Schwarzwildbracke und er benimmt sich wie eine junge wilde schwarze Bracke.

Deshalb meint die Pflegemama, er sei ein Lümmel.

Amalfi versteht und akzeptiert die Hundesprache. Die Ansagen der anderen Hunde im Rudel nimmt er an und verhält sich entsprechend. Auf der Pflegestelle ist er bisher noch nicht frech geworden. Fremden Menschen gegenüber ist er ein bisschen schüchtern, aber das wird sich legen. Amalfi hat eine immense Auffassungsgabe, er lernt rasend schnell.  Zur Zeit lernt die alltäglichen Dinge, die man im Leben so braucht und bald ist er bereit für ein Training.

Für Amalfi suchen wir Menschen, die ihm auf jeden Fall Nasenarbeit bieten. Er ist 5 Monate alt und zeigt beim Gassi, was in ihm steckt. Als reiner Familienhund könnte das später einmal problematisch werden.

Anfragen bitte via Kontaktformular oder direkt an die Pflegestelle per SMS oder WhatsApp unter 0151-10642325

 

Kurzprofil

Name: Amalfi
Rasse: Segugio-Bracke-Mix
Geschlecht: Rüde
Alter: 21.04.22
Größe (cm): 30 cm (im Wachstum)
Gewicht (kg): 15 kg (im Wachstum)
Kastriert: NEIN
Tätowiert: NEIN
Chip: JA
Vermittler: Krambambulli Jagdhundhilfe e.V.
Telefon: 0151-10642325