Fundus

VERMITTELT

Veröffentlicht/Aktualisiert am:     

Fundus – die Spürnase!! Der kleine Italiener mit der rotblonden Strubbelfrisur, zaubert jedem sofort ein Lächeln ins Gesicht. Einer dieser Sonnenschein Hunde, die das Beste aus dem Leben machen. Angekommen bei der Pflegestelle lief er als erstes zum Hausherrn. Die Pflegemama strahlte und meinte… das ist das Beste was er je machen konnte. 🙂 Nach etlichen Hunden, die Scheu vor Männern zeigten, war das ein gutes Signal, für ein nettes Zusammenleben in der zeitlich begrenzten Wohngemeinschaft.

Fundus ist mit allem und jedem nett. Die beiden Hunde in der Familie, erfahrene Pflegestellenhunde, waren schnell einverstanden mit dem neuen Mitbewohner. Ganz schnell war klar – der Kerl braucht Auslastung für Köpfchen und Nase. Frauchen legt ihm gerne Fährten, die er mit Begeisterung aufnimmt und konzentriert abarbeitet. Mit anderen Hunden ist er friedlich und verträglich und macht gerne den „Hasen“ wenn es um Nachlauf-Spiele geht – natürlich im gesicherten Bereich!!!

Abends noch eine Runde Futter von der Schnuppermatte, dann ist es wieder ein gelungener Tag gewesen… Fundus ist den Menschen zugewandt und verschmust. Er ist oft der Überzeugung, ein Schosshund zu sein und liebt es, das Streichel- und Wellness-Programm in der Familie auszukosten.

Er bleibt eine vertretbare Zeit zuhause allein, sieht sich manchmal in der Küche nach Lebensmitteln um, aber er macht im Großen und Ganzen wenig Unfug. Wieder ist Fundus der Beweis, dass Hunde große Seelen sind. Es ist offensichtlich nicht immer nett mit ihm umgegangen worden – dennoch mag er uns Menschen… Wunderbarer kleiner Karl.

Wunschzuhause:
Für den Nasenmeister suchen wir ein Zuhause mit Jagdhundeverstand. Er muss seiner Passion folgen dürfen. Sei es nun bei der Nachsuche, oder mittels Fährtenarbeit und Futter-Versteckspielen. Wenn Garten – dann bitte nur sicher eingefriedet – wenn es gut riecht in der Welt – dann will man sie schließlich auch erkunden. Sichern ist wichtig. Gerne würden wir Fundus zu einem netten verspielten Hund dazu vermitteln. Katzen bitte nicht.

Bitte richten Sie Ihre Anfrage entweder via Interessentenformular an uns oder direkt an die Pflegestelle.
Fundus lebt in Asbach in Rheinland-Pfalz
Telefon: 02683-9473888
bitte auf AB sprechen.

Kurzprofil

Name: Fundus
Rasse: Griffon Vendeen
Geschlecht: Rüde
Alter: September 2018
Größe (cm): 50 cm
Gewicht (kg): 16 kg
Kastriert: JA
Tätowiert: NEIN
Chip: JA
Vermittler: Krambambulli Jagdhundhilfe e.V.
Telefon: 02683-9473888