Violetta

Schweißhund-Bracken-Mix

Veröffentlicht/Aktualisiert am:     

So jetzt haben wir wieder mal den kompletten Jagdhundeklassiker. Diese Violettadame ist das entzückendste Wesen überhaupt. Legt sich wie ein Schal um die Menschen, diese sind verzückt von soviel Schönheit und Liebenswürdigkeit. Violetta präsentiert sich als die perfekte Menschenversteherin, ohne Ängste und Vorbehalte. Für so eine Junghündin zieht sie wirklich clever das ganze Programm auf.

Aber das ist nur eine Seite ihres entzückenden Wesens. Definitiv ist diese pubertäre Dame ein Hammer, in punkto Beschäftigung und Auslastung. Ängstlich – von wegen. Die selbstbewusste Tante Amfipola schaut einfach weg, wenn der Wichtling ankommt und sagt „Ich will aber auf deinen Platz Tante.“

Violetta ist ein Bild von Jagdhündin, die jetzt schon genau weiß was sie will. Beschäftigung und Opfer, welche sie fördern und lieben. Soziale Junghündin, der schönsten Art, bereit mit ihren Menschen durch dick und dünn zu gehen. Aber kein Hund für Jagdhundeanfänger.

Dies kleine wunderhübsche, soziale aber selbstbewusste Langohr sucht ihre Meister. Violetta ist stubenrein, fährt mit Begeisterung im Auto mit, lässt sich von Pflegemama genau 2 Minuten in den Senkel stellen, wenn sie die Stuhlauflage gemordet hat. Danach fragt sie, „und jetzt?“ Welche Schandtaten und Abenteuer kann ich mit meinen Menschen erleben.

Violetta befindet sich im Rudel der Krambambullis in der Zentrale in Giessen.

Kurzprofil

Name: Violetta
Rasse: Schweißhund-Bracken-Mix
Geschlecht: Hündin
Alter: 16.02.2022
Größe (cm): 40 cm (im Wachstum)
Gewicht (kg): 9 kg (im Wachstum)
Kastriert: NEIN
Tätowiert: NEIN
Chip: JA
Vermittler: Krambambulli Jagdhundhilfe e.V.
Telefon: (06406) 8300842