Heute geben wir stolz bekannt: Unsere Audrey hat ihr 7. Baby gesund zur Welt gebracht

Willkommen in unserer Familie ihr Winzlinge. Wir werden euch behüten, beschützen und lieben.  

Veröffentlicht/Aktualisiert am:

Neuigkeiten aus der Kinderstube im Krambambulli Haus: Die Babys wachsen und gedeihen und freuen sich über eine Tante Pauline und einen Onkel Hendrik

So war nicht geplant …

Nach viel intensiver Tierschutzarbeit im Jahr 2021 kam im November die konsequente Aussage „So, jetzt ist Schluss für dieses Jahr. Es ist unendlich schade, aber mehr geht nicht. Wir versorgen und kümmern uns noch um die Hunde, die bei uns sind. Ab März können neue Hunde kommen und dann geht es weiter“.

Aber wie sagte einst Oscar Wilde: „Wir sind uns niemals so treu wie in den Augenblicken der Inkonsequenz.

In diesem Fall galt die Aussage, keine Hunde mehr kommen zu lassen, ungefähr eine Woche. Dann erreichte uns ein Hilferuf. Die bezaubernde Istrianer Bracke Audrey sei in Not geraten. Gewollt oder ungewollt schwanger – man weiß es nicht – haben sich alle Beteiligten aus dem Staub gemacht und sie in ihrer misslichen Lage allein gelassen. Die Frage, ob sich wohl bei Krambambulli ein warmes Plätzchen zum Gebären finden würde, wurde postwendend mit ja beantwortet. Das Krambambulli Clubhaus wurde, mit Hilfe der üblichen Verdächtigen, schnell zum Krambambulli Welpenhaus hergerichtet und die liebenswerte Audrey konnte einziehen.

Das ist halt Krambambulli Weihnacht: Helfen

Ist das nicht schön? Die 7 Zwerge haben jetzt eine Patentante Susann 🙂
Über weitere Paten würden sie sich sehr freuen