Gastone

GRIFFON GRANDE BLEU DE GASBOGNE

Veröffentlicht/Aktualisiert am:     

Wir haben mit Herz und Verstand entschieden. Für Gastone war der Jagdhundeberg das erste Zuhause nach 11 Jahren Tierheim. Seine unbedingte Liebe und Treue, die er zu uns entwickelt, die können wir nicht enttäuschen. Er bleibt genau an diesem Ort bei uns. Er hat kein Prinzenleben alleine, aber wirklich, das möchte er auch nicht. Wir begrüßen unseren großen blauen auf der Waisencouch und in unserem Herzen. Er wird noch große Tierschutzarbeit leisten und vielen Hundeseelen helfen anzukommen.

Krambambullis Gastone ist auf der Waisencouch, im Herzen seiner Pflegemama und angekommen. Endlich

Unser Gastone wird je nach Lust und Laune Gastone, Anton oder Matisse genannt.
Er hört auf alles, jetzt und sofort.
Der wirklich grosse charismatische Rüde hat sage und schreibe 11 Jahre in einem Tierheim gesesssen.
Vielleicht genau deswegen ist er im Rudel, Haus, an der Leine egal was wie und wo, ein extrem dankbarer und gehorsamer Hund.
Absolut verträglich als potenter Rüde strahlt er Ruhe und Sicherheit aus.
Trotzdem ist er noch aktiv, hat keine Wehwehchen, und seine Zähne haben wir in Topform bringen lassen.
Genau so eindrucksvoll wie der Hund ist sein Geläut. Mit tiefer röhrender Stimme zeigt er an. Seine Nase ist beim Gassi festgesaugt auf dem Boden, oft verweilt er um die Spur zu sichern.
Wir haben das Gefühl das er alles aufsaugt auch die menschliche Fürsorge – endlich.
Auch wenn seine Lebensjahre schon gross sind, sein Wille wieder anzufangen, diesmal nicht über ein Jahrzehnt weggesperrt, ist enorm.

Kurzprofil

Name: Gastone
Rasse: Griffon bleu de Gascogne
Geschlecht: Rüde
Alter: Mindestens 12 Jahre
Größe (cm): 67 cm
Gewicht (kg): 26 kg
Kastriert: NEIN
Tätowiert: NEIN
Chip: JA
Vermittler: Krambambulli Jagdhundhilfe e.V.
Telefon: (06406) 8300842