Joshi

Kopoy

Veröffentlicht/Aktualisiert am:     

Joschi ist ein vorsichtiger, ruhiger, zunächst zurückhaltender Hund, der sich -wenn er Vertrauen gefasst hat und sich sicher fühlt- sehr eng an seinen Menschen binden wird. Er verhält sich sehr ruhig im Haus, läuft fast lautlos wie eine Großkatze umher. Draußen gewinnt er an Sicherheit und geht gerne spazieren, zeigt aber keinen sehr großen Bewegungsdrang. Er hat ein sehr liebes, ruhiges, sanftes und angenehmes Wesen und wird, wenn er in seinem neuen Zuhause angekommen ist, sein tolles, soziales Wesen präsentieren. Er macht in seiner Pflegestelle gute Fortschritte mit ruhiger, liebe- und verständnisvoller Fürsorge.

Joschi wirkt augenscheinlich gesund. Sein Blutbild mit Mittelmeer-Check ist unauffällig.
Bei fremden Menschen ist Joschi erstmal etwas mehr Abstand ganz lieb und er beobachtet zunächst die neue Situation. Er benötigt etwas Zeit, um Vertrauen und Sicherheit zu entwickeln.

Joschi ist insgesamt ein vorsichtiger und zurückhaltender junger Hund, der bisher noch nicht so viel kennen gelernt hat. Er ist bei unbekannten Geräuschen durchaus etwas schreckhaft, aber gewöhnt sich auch schnell an neue Umgebungsbedingungen.
Anderen Hunden gegenüber zeigt er sich ebenfalls zurückhaltend und scheint zunächst wenig interessiert und ignoriert diese eher. Wenn sich diese ihm entsprechend vorsichtig nähern und nicht aufdringlich sind, schnuppert er doch auch mal.

Bei anderen Tieren zeigt er ebenfalls sein beobachtendes und vorsichtiges Wesen.
Joschi zeigt bisher kaum jagdliches Interesse. Aktuell schaut er Wild an, aber schaut nicht nach und zeigt keine Verfolgungstendenzen, was nicht heißt, das sich das nicht noch entwickeln kann.

Er geht sehr gut an der Leine, orientiert sich stark an seiner Bezugsperson und zieht nicht. Er muss die Grundkommandos noch erlernen, kommt aber auf Zuruf und sucht Kontakt zu seinem Menschen.
Joschi benötigt noch Motivation und Unterstützung beim Einsteigen ins Auto. Beim Autofahren ist er anfänglich etwas aufgeregt, was sich aber während der Fahrt schnell legt, sodass er sich hinlegt.

Joschi muss das Alleine bleiben noch erlernen, ist aber nach Eingewöhnung vorstellbar. Aktuell kann er schon zeitweise alleine bleiben, zerstört nichts, ist aber am Anfang unruhiger, fiept erstmal und läuft langsam umher.
Joschi ist ein klasse Hund mit ganz viel Potenzial, der mit entsprechender Geduld und Nachsicht sich zu einem tollen Begleiter entwickeln wird. Er sucht ein liebevolles Zuhause in einem ruhigen Haushalt, gerne auch mit souveränem Ersthund, an dem er sich orientieren kann.

Joshi ist vermittelt und freut sich über sein neues Zuhause.

Bitte nicht mehr anfragen. Danke.

Kurzprofil

Name: Joshi
Rasse: Kopoy
Geschlecht: Rüde
Alter: 1 Jahr 9 Monate
Größe (cm): 60 cm
Gewicht (kg): 27 Kg
Kastriert: JA
Tätowiert: NEIN
Chip: JA
Vermittler: Krambambulli Jagdhundhilfe e.V.