Rosa

VERMITTELT

Veröffentlicht/Aktualisiert am:     

Rosa – aufgeweckt, aufmerksam & verschmust

Die kleine Rosa wurde am  ist Ende Juli in Deutschland bei ihrer Pflegefamilie eingezogen. Ihre Mutter ist eine reinrassige Bruno du Jura und beim Vater vermutet man einen Segugio, da Rosa trotz ihres geringen Alters bereits einen sehr grazilen und schlanken Körperbau und einen länglichen Kopf hat.

Rosa lebt derzeit mit ihrem Bruder, sowie drei erwachsenen Hunden und zwei Katzen zusammen. Sie versteht sich nicht nur gut mit den anderen Tieren und spielt mit ihnen, sondern sie hat von Beginn an die Signale der anderen richtig interpretieren können. Während sie beispielsweise den alten Dackel Opa, wie von ihm gewünscht, weitestgehend ignoriert, tobt sie täglich mit der verspielten Setter Mischlings Dame des Hauses. Rosa ist aber auch Menschen gegenüber sehr aufgeschlossen, kuschelt für ihr Leben gern und begrüßt Besuch immer eifrig. Wenn Menschen Zuhause sind, ist Rosa gerne unter ihnen, hat aber bereits gelernt über einige Zeit alleine zu bleiben (allerdings bislang immer mindestens mit ihrem Bruder). Auch wenn sie noch verspielt ist und auch gerne tobt, kann die junge Hündin auch schon sehr gut abschalten und ist nicht „dauerverrückt“.

Rosa lernt nicht nur schnell, sondern es scheint ihr auch großen Spaß zu machen ihr Gelerntes anzuwenden. Wenn sie etwas möchte, macht sie stolz Sitz und wartet geduldig bis man auf sie zukommt. Rosa liebt es bereits jetzt spazieren zu gehen und hat Freude daran Dinge wie Leinentraining zu üben.

Rosa liebt es gestreichelt zu werden, lässt sich gerne hochheben und kuschelt für ihr Leben gern. Sie ist eine superliebe und freundliche Hündin, die auch zu Kindern genauso den Kontakt sucht, wie zu Erwachsenen. Da sie mit neuen Menschen und Tieren schnell warm wird und sich gut anpassen kann, sollte ihr zukünftiges Zuhause vor allem zwei Dinge bieten: rassebedingt wird Rosa sehr viel Auslauf brauchen und eine Aufgabe zur Nasenarbeit  bekommen und aufgrund ihres sensiblen Charakters sollten Geborgenheit und Nähe auch nicht zu kurz kommen. Auch Rosa ist an Haus  gewöhnt und wird von ihrer Pflegefamilie antrainiert und geprägt für ihr späteres Leben.

 

Kurzprofil

Name: Rosa
Rasse: Bruno du Jura /Segugio -Mix
Geschlecht: Hündin
Alter: 23.03.2021
Größe (cm): im Wachstum
Gewicht (kg): im Wachstum
Kastriert: NEIN
Tätowiert: NEIN
Chip: JA
Vermittler: Krambambulli Jagdhundhilfe e.V.
Telefon: 05157-2084337