Ayla

English Setter

Veröffentlicht/Aktualisiert am:     

Wir lernten Ayla kennen, da befand sie sich in einer „misslichen Lage“. Unsere Kollegin fand sie morgens vor dem Tierheim vor. Hochträchtig. Jemand hatte sie dort deponiert. Naja nichts Neues – und immer noch besser als sie auf die Strasse zu schicken. Schnell ins Auto und in die Tierklinik. Der Vet-Befund, das dauert nicht mehr lange.

Also Welpenzimmer fertig machen und das Beste hoffen. Noch in der Nacht hat sie 10 Welpen geboren.
Eine kunterbunte große Familie. Gabi Winter rief „die will ich alle haben“ und so haben wir immer den Blick darauf behalten.

Im August durften wir vor Ort die Familie kennenlernen. Alle Welpen gut in Form, Frau Mama eben frisch kastriert. Ein munterer fröhlicher Haufen. Die sind im Tierheim geboren und von Anfang an gut versorgt worden, dementsprechend sind sie wirklich gut drauf, auf Menschen geprägt und warten auf ihre Zukunft.

Im Januar kam die Mama Ayla mit Tochter Severine zu uns. Severine durfte schnell in ihr Zuhause umziehen und wird ein Prinzessinnenleben führen. Der Mutter haben wir den Platz der Königin versprochen.

Am Tag 1 war sie noch traurig und suchte ihre Kinder. Aber sobald wir sie in den Winterwald geführt haben, wurde das vollkommen ad acta gelegt und sie hat den Moment genossen. Es macht uns glücklich, wenn wir sehen, wie sie ihre Nase einsetzt, wie sie albern wird, wie sie nicht genug bekommt von „der grossen weiten Welt“.

Mutterzeit beendet!

Wiedereinstieg ins Berufsleben! In der Pflegestelle zeigt sie sich als große starke Dame, hat viel Hunger und behauptet ihren Platz.

Wir sehen ihr Manches nach, aber nicht Alles. Wenn sie unsere „Alten und schwachen Hunde übellaunig behandelt, dann „kriegt sie Bescheid“, aber es klappt alles sehr gut.

Sie geht gut – nicht perfekt – an der Leine. Sie benimmt sich anständig bei Hundebegegnungen. Pferde kennt sie wohl nicht, aber wir erklären ihr das im Moment. Durch den Ort geht sie cool und unerschrocken an der Straße entlang und ist nicht schreckhaft. Diese Dame ist auf dem besten Weg. Wir lassen sie ankommen und schicken sie dann gerne weiter – aber nur in ein wunderbares Hundeleben.

Ayla wohnt in ihrer Pflegestelle im Siebengebirge, südlich von Köln.

Die Hübsche ist nun vermittelt, bitte nicht mehr anfragen.

Kurzprofil

Name: Ayla
Rasse: English Setter
Geschlecht: Hündin
Alter: Oktober 2018
Größe (cm): 55cm
Gewicht (kg): 30 kg
Kastriert: JA
Tätowiert: NEIN
Chip: JA
Vermittler: Vermittelt, bitte nicht mehr anfragen