Nikolas

Griffon Vendeen Mix

Veröffentlicht/Aktualisiert am:     

Update:

Niko’s Beinchen haben sich gestreckt und der Tierarzt ist mit der Entwicklung sehr zufrieden. Eine weitere Behandlung ist nicht mehr notwendig. Er ist definitiv keine Couchpotato und möchte entsprechend seiner Jagdhundgene gefördert werden. Im Haus kommt er aber gut zur Ruhe. Mit fremden Hunden ist er sehr sozial und akzeptiert auch Zurechtweisungen, wenn er zu ungestüm ist. Er könnte gut als Einzelprinz leben, gegen einen netten Mitbewohner hätte er aber auch nichts einzuwenden.

Nikolas ist ein aufgeweckter, cleverer und sehr menschenbezogener Junge, der sich angstfrei und neugierig unbekannten Situationen stellt. Er ist selbstbewusst und testet seine Grenzen, nimmt Korrekturen aber gut an. Mit den Hunden auf der Pflegestelle kommt er gut zurecht. Jagdtrieb zeigt er bis jetzt nicht und läuft auf Spaziergängen bereits frei. Dabei orientiert er sich an seiner Pflegemama, sucht immer den Kontakt und kommt auf Rückruf zuverlässig zurück. Alleine bleiben muss noch geübt werden, er ist aber stubenrein und fährt gerne und ruhig im Auto mit. Nikolas hatte aufgrund der Mangelernährung krumme Beine und durchtrittige Füße. Seit er bei uns ist, bekommt er hochwertiges Futter und Vitamin D. In kürzester Zeit haben sich die Beinchen schon gestreckt und wir sind guter Dinge, dass er ausgewachsen gerade Haxen haben wird. Nikolas wartet auf seine Menschen in Gießen.

Kurzprofil

Name: Nikolas
Rasse: Griffon Vendeen Mix
Geschlecht: Rüde
Alter: Oktober 2023
Größe (cm): 52 cm
Gewicht (kg): 15 kg
Kastriert: NEIN
Tätowiert: NEIN
Chip: JA
Vermittler: Krambambulli Jagdhundhilfe e.V.
Telefon: 0152 59754032