Eleonora

Vermittelt

Unsere Eleonora hat sich jetzt ihrer Mutterpflichten entledigt und lebt auf. Nora ist eine vorsichtige, aber sehr Menschen bezogene Hündin. Auf dem Gelände schaut sie immer nach ihrer Pflegemama und versucht diese im  Auge zu behalten. An der Leinenführigkeit und Umweltprägung muss noch weiter gearbeitet werden. Nora setzt gerne ihre Nase ein. Sie ist eine feine, sensible Hündin,…

Ivy

Vermittelt

Ivy, Labrador-Mix, ist ohne Vorstellung auf der Homepage in ihr Zuhause gegangen

Amalfi

Vermittelt

Hier kommt Amalfi, der Lümmel. Amalfi ist ein wunderschöner Junghund, der es im Haus eher ruhig angehen lässt. Er liegt gerne gemütlich neben seinen Leuten und schläft oder lässt sich streicheln und beschmusen. Die Blicke aus seinen schwarzen Augen erweichen jeden und er benimmt sich wirklich anständig. Tobt nicht rum wie irre und zerstört nichts….

Federicka

Vermittelt

Federicka, Segugio Italiano-Bracke-Mix ist ohne Vorstellung auf der Homepage in ihr Zuhause gegangen

Alexander

Hellenikos Ichnilatis rauhaarig

Und hier der nächste unserer Brackenbande. Alexander ist ein junger unerschrockener Brackenbub. Anfangs zurückhaltend mit dem Schmusen aber dann. Im Rudel akzepziert er alle, einschliesslich dem schnaufenden Minimops. Den unkastrierten Kollegen Leander allerdings kontrolliert er und Pflegemutter hat diese Beziehung im Auge. Alexander ist wesentlich forscher als Karolus und auch nicht so leicht zu beinflussen. Bei klarer Ansprache ist…

Karolus

Vermittelt

Der sanftmütige Karolus ist ein grosser Menschenfreund. Vorsichtig aber ohne Ängste.im Rudel unauffällig, ein Hund der zweiten Reihe. Mädels findet er grossartig, forschen Rüden geht er aus dem Weg. Im Haus ist er ein Schatz, markiert nicht, macht nichts kaputt und bleibt im Rudel eine vertretbare Zeit alleine. Autofahren wird demütig ertragen, an der Leinenführigkeit muss gesrbeitet…

Pongo

Vermittelt

Unser junger wunderschöner Bub ist ein typischer Vertreter seiner Rasse. Immer am Menschen, extrem lernwillig und lernfreudig. Pongo ist ein sehr sozialer Hund mit Artgenossen. Er geht jeder Disharmonie aus dem Weg und will niemals einem anderen den Rang streitig machen. Er spielt gerne mit den anderen aber sein Lieblingsobjekt ist Pflegemama, diese wird verfolgt bis in die Dusche. Pongo…

Francys

Vermittelt

Unser Brackenmixmädchen Francys verliert ihr Zuhause, da es im Büro nicht klappt wie vorgesehen. Francys ist eine offene gutherzige Hündin, die immer aktiv die Menschen sucht und grosse Bindung zu ihrer Bezugsperson aufbaut. Bei Kindern im Grundschulalter und manchen großen Männern zeigt sie sich unsicher. In so einer Situation hatte sie im Büro auch nach einem…

Liebe Krambambullifreunde

Wir müssen eisern sparen, um unsere Arbeit fortsetzen zu können

Die Tierarzt und Energiekosten haben uns in diesem Jahr gebeutelt. Wir bitten um Sachspenden, vielleicht hat der ein oder andere von Ihnen noch etwas Gebrauchtes übrig. Folgende Dinge auf der Liste brauchen wir immer: Decken, bitte aus leichttrocknenden Materialien Bettbezüge Handtücher Hundekörbchen Sonnenschirme Entwurmung wie Milbemax Antiparasitikum wie Advantix und Advokat Ergänzungsmittel für Gelenke und…

Abschied nehmen

Das Schwierigste im Leben

Etwas sehr persönliches heute aus der Krambambullifamilie, etwas sehr Intimes und Wichtiges und vielleicht ein Trost oder gegenseitiges Händehalten. Zwei unserer Waisencouchler, dass sind die, die ihre verbleibende Zeit mit uns in ihren Pflegestellen leben. Zwei von diesen, machen sich auf den Weg. Unser geliebter Curro, 16 Jahre ES. Er kam nach dem Tode seines…

Liebe Krambambulli Freunde

Wie immer geht es kunterbunt bei uns zu

Die einen warten auf Ihre Menschen  die anderen  warten, dass sie zu uns kommen dürfen. Organisation bis dass wir sie hierhaben und unsere Herzen hier versorgen und schauen dass sie kein Wehwehchen haben. Bei unserer guten Biene und unserer Pippilotta ist dies leider so. Da alle unsere Hunde durch wirklich aufwendige gesundheitliche Untersuchungen gehen bevor sie vermittelt…

Ellen

und ihr Weg

Ellen und ihr Weg Ja es gibt sie auch bei uns, jeder Verein kennt das Problem, Pflegestellenversager 😊 Immer wieder kommt es dann doch vor, dass ein Hund bei Krambambulli nicht nur auf der Waisencouch landet oder vermittelt wird, sondern vollkommen von der Pflegestelle übernommen wird. Auch hier freuen wir uns immer riesig um die…

Herr Baldur

Damit hat keiner gerechnet ..

Es ist momentan ja wirklich nicht schön auf der Welt. Die schlechten Nachrichten häufen sich. Umso mehr freuen wir uns über gute – es ist ein kleines Wunder….Unser Herr Baldur hat 2 Herzen gewonnen – zufällig – bei uns am Gartenzaun und ist umgezogen. Wer jetzt die Stirne runzelt und uns tadelt wieso wir diesen…

Was ist aus Audrey geworden?

Sicher fragt sich der ein oder andere, was aus Audrey, der Mutter der sieben Zwerge geworden ist. Audrey heißt jetzt Mirabelle und hatte direkt im Dezember ihr Zuhause gefunden, musste allerdings erst noch bei ihren Welpen bleiben und ihren Mutterpflichten nachkommen. Nachdem die Welpen ausgezogen waren, hatte auch sie die Welpenkiste verlassen und lebte sich…

Liebe Jagdhundfreunde

Wenige Wochen vor Weihnachten gaben sich die Notfälle ein Stelldichein bei Krambambulli. Als erstes wurde uns das hochträchtige Mütterchen gemeldet. Wir nannten sie Audrey und sagten ja, wohlwissend was da an Arbeit und Mühe auf uns zukommt, wir sagten ja Am 25ten November hat die kleine Istrianer Bracke sieben gesunde Welpen auf die Welt gebracht, welche behütet…

Worte einer Pflegestelle!

An manchen Tagen, wenn ich wohl mal wieder angestrengt und müde aus der Wäsche gucke, fragen mich Freunde: „Warum machst du das immer noch?“ Meistens sage ich dann: „Weil ich es kann“ – „Einer muss es ja machen“ – oder – „Weil es Spaß macht“. Das ist tatsächlich so, wenn wir die strahlenden Hunde- und Menschengesichter sehen,…

Jetzt sind sie alle aus dem Haus

Ja, jetzt sind sie alle aus dem Haus, alle Mitglieder dieser lieben, sanftmütigen Hundefamilie. Nach gut sechs Monaten ist uns allen ein bisschen schwer ums Herz. Nach dem ersten Hilferuf im April, dauerte es tatsächlich bis Juli, bis Luisi und ihre Kinder bei Krambambulli eintrafen. Dort angekommen wurden sie getrennt und in „kleinen Päckchen“ auf…